Sachsen-Anhalt vernetzt
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

 

 

 

Burgstraße 22/23

06901 Kemberg

 

Tel. 034 921 / 618 – 0

Fax 034 921 / 618 – 19

Email:

 

Dienstag

08.30 – 12.00 Uhr

 

14.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag

08.30 – 12.00 Uhr

 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Regenwasser (Stadt Bad Schmiedeberg)

Seit Oktober 2011 ist der Abwasserzweckverband Elbaue/Heiderand für die Niederschlagswasserbeseitigung in der Stadt Bad Schmiedeberg sowie ihrer Ortsteile zuständig. Hierfür wurde im Mai 2012 eine entsprechende Satzung erlassen.

 

Gem. §§16 ff. der Satzung über die Niederschlagswasserbeseitigung und den Anschluss der Grundstücke an die Niederschlagswasserbeseitigungsanlage des Abwasserzweckverbandes Elbaue/Heiderand (AZV) (Niederschlagswassersatzung – NSW) – veröffentlicht im Amtsblatt des Landkreises Wittenberg am 09.06.2012, werden Niederschlagswassergebühren für die Grundstücke erhoben, die an die öffentliche Niederschlagswasseranlage angeschlossen sind oder in diese entwässern.

 

Die Berechnung der Einleitgebühren erfolgt gemäß § 17 NWS unter Zugrundelegung der versiegelten Flächen, multipliziert mit dem jeweiligen Abflussbeiwert (z. B. von 0,9 bei Dächern, Asphalt und ähnlich stark befestigten Flächen bis 0,2 bei Schotter, Rasengitter oder ähnlich gering befestigten Flächen). Die Gebühr beläuft sich derzeit auf 0,65 € je Quadratmeter anschlussrelevante Grundfläche pro Jahr.

 

Die Gebührenerhebung gegenüber privaten Einleitern ist aktuell ausgesetzt, eine Nacherhebung für 2016 und Vorjahre ist nicht vorgesehen.

 

Den entsprechenden Erhebungsbogen mit den Ausfüllhinweisen finden Sie auch unter Formulare.